Folge 11: Rundfunkbeitrag – Zwangsgebühr oder Demokratiebeitrag?

Ein immer heiß und emotional diskutiertes Thema – Die Rundfunkgebühren. Erst im Januar wurde eine weitere Erhöhung des Betrags erst einmal auf Eis gelegt. Vor allem im letzten Jahr wurde immer wieder, von verschiedenen Seiten die Abschaffung oder zumindest eine Reform verlangt. Johannes Held, Hardy Schu und Ingo Sika sprechen über Sinn und Unsinn des Rundfunkbeitrags, den Bezug von gebühren-finanziertem Rundfunk und Fernsehen zu unserer Demokratie und die Bereiche in denen nachgebessert werden könnte.
Dies ist die letzte Sendung der ersten Staffel. Ob es eine neue Staffel geben wird und was ihr erwarten könnt, erfahrt ihr am Anfang der Sendung! Die Produkte unseres Partners findet Ihr unter www.gespraechsstoff-wein.de!